Ida gewinnt Marc Krömer Gedächtnis-Preis 2022

Die Ruderwerkstatt stellt einer hessischen Athletin oder einem hessischen Athleten für die Dauer der Wettkampfsaison einen neuen Filippi-Einer zur Verfügung.

Der Hessische Ruderverband hat für erste Preisvergabe in diesem Jahr Ida Jansen vom Ruderclub Nassovia Höchst nominiert. Ida hat 2021 im Vierer-Ohne die deutsche Meisterschaft und den Baltic Cup gewonnen und bereitet sich aktuell auf die kommende
Saison vor.

„Ich bin froh, dass das wir den neuen Filippi F45 mit Carbon Aliante Ausleger an Ida übergeben konnten und die erste Trainingseinheit begleiten durfte.“ So Daniel Riechmann der Geschäftsführer der Ruderwerkstatt GmbH.

Bewerbt Euch für das kommende Jahr beim Trainerrat des hessischen Ruderverbandes und werdet Teil der Filippi-Familie. Die Auswahl für 2023 unter den Bewerberinnen und
Bewerbern findet im Dezember 2022 statt.

Impressionen vom neuen Boot